17 Jahre Staatliche Kunsthalle Berlin

Thomas Flierl und Dieter Ruckhaberle im Gespräch

Mittwoch, 5. November 2014, 20 Uhr
Galerie parterre, Danziger Straße 101, 10405 Berlin

Vor einiger Zeit diskutierte man in Berlin, ob die Stadt eine Kunsthalle braucht. Tatsächlich hatte Berlin (West) einmal eine und ein Mann, der Gegner direkter staatlicher Ausstellungspolitik war und ist, wurde ihr Gründungsdirektor. 17 Jahre lang hat Dieter Ruckhaberle die Staatliche Kunsthalle Berlin in der Budapester Straße geleitet und an diesem Ort mehr als 100 Ausstellungen realisiert. Im Gespräch mit Thomas Flierl lässt Dieter Ruckhaberle diese Zeit – bis hin zu den Umständen der Schließung – Revue passieren.

17 Jahre Staatliche Kunsthalle Berlin