Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Werner Durth und Dr. Thomas Flierl — Systemvergleich. Bauhausrezeption in der Bundesrepublik und der DDR
Auditorium des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt am Main

15. November 2018, 19 Uhr · Frankfurt am Main, Schaumainkai 43

Bauhaus-Rezeption SBZ/DDR: Annäherung mit Hindernissen — Unmittelbar nach Kriegsende gab es auch in SBZ/DDR Bemühungen, das Bauhaus wiederzubeleben. Mit Hannes Meyer, dem 1930 infolge einer politischen Intrige entlassenen Bauhausdirektor, der 1930 bis 1936 in der Sowjetunion gewirkt hatte und dort Kommunist geworden war und seit 1939 in Mexiko lebte (…)

Systemvergleich. Bauhausrezeption in der Bundesrepublik und der DDR

weiterlesen ...


Bauhaus Lectures (Nr. 4): Bauhaus-Rezeption in der Sowjetunion 1919 bis 1937
Bauhaus-Universität Weimar | Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung · Hermann-Henselmann-Stiftung · In Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

11. Dezember 2018, 19 Uhr · Bauhaus-Universität Weimar (Oberlichtsaal) · Weimar, Geschwister-Scholl-Str. 8

Bauhaus und sowjetische Avantgarde sind gleichermaßen Phänomene eines internationalen Aufbruchs der Moderne.

Bauhaus Lectures – VortragsreiheBauhaus-Rezeption in der Sowjetunion 1919 bis 1937

weiterlesen ...


bauhaus imaginista: Moving Away. The Internationalist Architect · Ausstellung und öffentliches Programm

12. September bis 30. November 2018 · Moskau, Garage Museum of Contemporary Art

bauhaus imaginista

Mit ihrem Fokus auf die internationale Verbreitung und Rezeption des Bauhauses zeichnet die Moskauer Ausstellung Moving Away. The Internationalist Architect die komplexen Beziehungen zwischen dem Bauhaus und der Sowjetunion im Kontext der zeitgenössischen internationalen Architekturbewegungen nach.

Symposium/Konferenz/Tagung: 100 jahre bauhaus

weiterlesen ...